...........

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie wir zum Datenschutz stehen, wie wir Ihre Daten schützen und was das für Sie bedeutet.


Grundsätzlich gilt, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für uns von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich.

Wo werden personenbezogene Daten gesammelt?

Persönliche Daten kommen ins Spiel, wenn Sie sich für den Newsletter anmelden. Diese Daten werden auf einem Server in Deutschland gespeichert. Zur Zeit bieten wir jedoch keinen Newsletter an.

Transparenz

Nach der neuen EU-Datenschutzverordnung haben Sie das Recht, jederzeit Auskunft über gespeicherte Daten zu bekommen. Wir machen es Ihnen einfach - es gibt eine Abfragemöglichkeit, die Ihnen die gespeicherten Daten auf der Basis Ihrer E-Mail direkt als E-Mail an Sie schickt. 
Prüfung auf der Basis einer E-Mail Adresse: schicken Sie uns einfach eine email an info@sapali.de mit dem Betreff: “Abrage persönliche Daten” und wir senden Ihnen die bei uns gespeicherten Daten schnellstmöglich per e-mail zu.

Daten vom Provider

In der Regel können Sie diese Seite besuchen, ohne dass wir persönliche Daten erheben oder Sie sich anmelden müssen.  Folgende Informationen könnten wir vom Provider über Sie bekommen, was aber nicht genutzt  wird.

  • den Namen Ihres Service Providers (nicht genutzt)
  • Ihre IP-Adresse (nicht genutzt)
  • die Webseiten, die Sie bei uns besuchen (nicht genutzt)
  • bei Link durch andere Webseite: die Webseite, von der Sie kommen (nicht genutzt)
  • Typ und Version des Browsers, den Sie zum Besuch nutzen (nicht genutzt)
         

Die genutzten Informationen werden ausschließlich zu statistischen Zwecken oder zum Schutz der Applikation vor Internet-Angriffen genutzt. Wenn Sie eine Anfrage per Email an uns stellen, so erhalten wir Ihre Email-Adresse und Ihren Namen.

Geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur für die Verbesserung unseres Online Angebotes oder zu einem möglichen Newsletterversand. Wir geben sie ansonsten nicht an Dritte weiter, ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu eingeholt zu haben. Wir wissen das Vertrauen zu schätzen, das Sie uns entgegenbringen, und wenden äußerste Sorgfalt an, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

Ihr Recht auf jederzeitigen Widerruf

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, besitzen Sie jederzeit die Möglichkeit, diese wieder zu löschen. Senden Sie uns einfach eine entsprechende Nachricht und wir werden die Daten löschen.

Keine Haftung für Partner-Seiten

Wir weisen darauf hin, dass unsere Partner und andere Internet-Sites und -Dienste, die durch unsere Website zugänglich sind, eigene Datenschutz-Richtlinien haben, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese mit uns nicht im Zusammenhang stehenden Richtlinien und Verfahren. 

Welche Daten verarbeitet STRATO, wenn jemand meine Website besucht?

Beim Aufruf Ihrer Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher Ihrer Webseiten speichern wir zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage.

Welche Cookies werden durch mein Produkt gesetzt?

Grundlegend verwendet jede Website Session-Cookies. Session-Cookies speichern den Internetaufruf temporär und werden mit dem Schließen des Browsers gelöscht. Diese Art von Cookies speichert keine Informationen über den Benutzer.

 

Bitte beachten Sie: Mit der Einbindung weiterer Schnittstellen oder Drittanbieteranwendungen (Facebook, Analytics, etc.) kommen weitere Cookies hinzu.


 

Google Analytics: Datenschutz und Widerspruchsmöglichkeit


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter Google-Tools verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Stand: Mai 2018

 

 

Top  |  info@sapali.de